Norddeutsches Requiem – meine Lesungen

Eine fotografisch erzählte Wanderung am Rande eines niedersächsischen Waldes und ein Nachdenken über das, was in der Zeit zwischen 1933 und 1945 in der Gegend zwischen Diepholz und Lemförde geschah. Ich lese aus meinem neu erschienen Buch „Norddeutsches Requiem“ an verschiedenen Orten.

Freitag, 15. März 2924, 19.30 h – Kulturhaus Eidelstedt – Alte Elbgaustraße 12 – 22523 Hamburg – Eintritt frei.
Die Lesung ist gleichzeitig eine Vernissage der dazugehörigen Ausstellung, die bis zum 30. April 2024 im Foyer des Kulturhauses Eidelstedt zu sehen sein wird.

Freitag, 10. November 2023, 19 Uhr – Rathaus Diepholz – Rathausmarkt 1, 49356 Diepholz – Eintritt frei.
Die Diepholzer Kreiszeitung schreibt über meine Lesung: Norddeutsches Requiem in Diepholz

Freitag, 14. Juli 2023, 19 Uhr – Bürgersaal des Bürgerhauses Wasseralfingen – Stefansplatz 3, 73433 Aalen – Eintritt frei.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung VON WÄNDEN UND SCHICHTEN. Nach der Lesung ist es möglich, die Ausstellung im Sieger-Köder-Haus zu besuchen. Eine Ankündigung der Lesung auf der Webseite der Stadt Aalen finden Sie hier.

Weitere Lesungen sind geplant.

Close Menu