JAN LEDERBOGEN FOTOGRAFIE


WANDSTÜCKE und NORDDEUTSCHES REQUIEM beim Deutschen Fotobuchpreis 2020/21

Mein Buch WANDSTÜCKE – ein Fotoessay über ein altes Haus – hat beim Deutschen Fotobuchpreis 2020/21 in den Kategorien „Self Publishing“ und „Konzeptionell-künstlerischer Fotobildband“  jeweils Bonze erhalten.  Das Buch NORDDEUTSCHES REQUIEM – ein fotografisches Lesebuch über die Zeit 1933-1945, über die Mobilmachung, den zweiten Weltkrieg und den Holocaust – wurde in der Kategorie „Self Publishing“ ebenfalls mit Bronze ausgezeichnet. Beide Bücher sind damit für ihre „beispielhafte fotografische Qualität“ prämiert worden und stehen auf der Longlist des Deutschen Fotobuchpreises 2020/21 der Hochschule für Medien Stuttgart. Das freut mich sehr. Die prämierten Bücher werden im Laufe des Jahres 2021 an einer ganzen Reihe von nationalen und internationalen Ausstellungsorten präsentiert. Mehr über den Fotobuchpreis>

This entry was posted in Architektur, Fotografie, Geschichte, Kultur, Künstlerische Fotografie, Landschaft, Natur, Places.